Die Gemeinde Petersaurach – Gewerbegebiet Gleizendorf

Die Gemeinde Petersaurach Petersaurach ist ein Kleinzentrum mit einem breit gefächerten Angebot an bereits ansäßigen Unternehmen: von Einzelhandels-, Produktions- und Dienstleistungsunternehmen über Handwerksbetriebe. Durch ihre ländliche Struktur aber auch durch die integrierte Lage im Ballungsraum Nürnberg-Fürth-Erlangen ist die Gemeinde Petersaurach für viele Wirtschaftszweige ein interessantes Ansiedlungsgebiet. Firmen wie die Schäf Systemtechnik GmbH, Kutz KBH-Bauelemente GmbH  und die Hans Hacker GmbH nutzen bereits eben diese Standortgunst.

Die verkehrsgünstige Lage der Gemeinde ermöglicht eine schnelle Anbindung nach Ansbach und Nürnberg-Fürth-Erlangen. Sowie den Verkehrsachsen Berlin-München (A9), Linz-Frankfurt (A3), Amberg-Heilbronn (A6) und Hamburg-Ulm (A7). Die Gemeinde Petersaurach liegt direkt an der Bahnlinie Ansbach – Nürnberg.

Aktuell erwirbt die Gemeinde die Flächen des 2. Bauabschnittes um in Folge dessen den Bebauungsplan 2017 umzusetzen.

 

 

 

 

Grundstücksqualität:

–  Standort Metropolregion Nürnberg

–  einsehbare Anschlussstelle zur B14

–  einsehbare Anschlussstelle zur B14

–  frei parzellierbar

–  vollerschlossen

 

 

portal

>> zurück zum Portal